🧞‍♂️10 Tipps sich vor Jinn und Sihr zu schützen🧞‍♀️

🧞‍♂️10 Tipps sich vor Jinn und Sihr zu schützen🧞‍♀️

🕋1. Bete deine Gebete pünktlich und rezitiere nach jedem Gebet 1x Ayatul Kursi und nach Zhuhr, Asr und ‘Isha jeweils 1x al Ikhlas, 1x al Falaq und 1x an Nas. Nach Fajr und Maghrib 3x al Ikhlas, 3x al Falaq und 3x an Nas.

🤲2. Gedenke Allah morgens und abends (Adhkar, stehen in Hisnul Muslim)

☝️3. Sprich morgens nach dem Fajr Gebet 100x „La Ilaha illa Allahu wahdahu la sharika lah. Lahul mulku wa lahul hamdu wa huwa ala kulli shay‘in qadir”

🥔4. Iss morgens vor dem Essen 7 Datteln, bevorzugt Ajwa Datteln.

🏡5. Lies alle 3 Tage Suratul Baqarah. Dies kannst du auch aufteilen auf diese 3 Tage, z.B. jeden Tag 1 Drittel.

💬6. Alle Taten mit den Ad’iyat (Plural von Du‘a) aus der Sunnah begehen, zB. Sich mit BismiLLAH ausziehen, mit BismiLLAH essen, Du’a beim Betreten in die Wohnung und beim Verlassen der Wohnung, beim Betreten der Toilette, beim Geschlechtsverkehr etc.

💦7. Sei möglichst oft im Zustand des Wudu, auch beim Zubettgehen

⛺8. Verrichte das freiwillige Nachtgebet (Qiyamul Layl)

🕌9. Bleib in der Gemeinschaft der Muslime

👿10.Suche Zuflucht bei Allah vor dem verfluchten Shaytan (Audhu biLLAHi minash Shaytanir radjim)

© Copyright by RuqyaShop – Texte können gerne geteilt werden mit Angaben des Autors (RuqyaShop), jedoch nicht kopiert oder für eigene Zwecke vervielfältigt werden

Warenkorb
error: Content is protected !!
Scroll to Top